Merkel, Migrants

„Ich weiß nicht, ob sie das verstehen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel streichelte schon einmal ein Flüchtlingskind. Das ging nicht gut. Nun tat sie es bei einem Besuch in Stralsund wieder.

Quelle: N24

Die Kanzlerin besuchte am Mittwochvormittag ein kirchliches Nachbarschaftszentrum in Stralsund. Flüchtlinge erhalten dort Sprachkurse. Merkel wollte sich darüber informieren, welche Fortschritte sie beim Erlernen der deutschen Sprache machen.

Schon vor dem Haus traf sie auf einen kleinen Flüchtlingsjungen und strich ihm mehrmals über die schwarzen Haare. „Du hast da so viel Gel drin“, befand die deutsche Kanzlerin. Der Junge bestätigte leicht verwirrt: „Ja, Gel.“

Im Saal in Stralsund steht sie dann inmitten von einfachen Holztischen auf Fliesenboden und spricht in ein Mikrofon, das an einem Kabel hängt. „Deutsch ist keine einfache Fremdsprache, das wissen wir“, sagt Merkel zu den Flüchtlingen. „Aber wenn man übt, wird es schon was.“

Merkel: „Ich weiß nicht, ob sie das verstehen“

Und weil die Zuhörer ja erst Deutsch lernen, spricht sie betont langsam. Sie erklärt den Flüchtlingsfamilien, was einen Oberbürgermeister von einem Bürgermeister unterscheidet: „Weil es eine größere Stadt ist. Wäre es nur eine kleinere Stadt, wäre es ein Bürgermeister. So ist es ein Ober-Bürgermeister“, sagt sie.

Quelle: welt.de

 

Comments   

0 #1 Guest 2017-07-18 12:17
Hello fellas! Who wants to see me live? I have profile at HotBabesCams.com, we
can chat, you can watch me live for free, my nickname is Anemonalove: https://3.bp.blogspot.com/-u5pGYuGNsSo/WVixiO8RBUI/AAAAAAAAAFA/JWa2LHHFI2AkHParQa3fwwHhVijolmq8QCLcBGAs/s1600/hottest%2Bwebcam%2Bgirl%2B-%2BAnemonalove.jpg , here is my photo:

https://3.bp.blogspot.com/-u5pGYuGNsSo/WVixiO8RBUI/AAAAAAAAAFA/JWa2LHHFI2AkHParQa3fwwHhVijolmq8QCLcBGAs/s1600/hottest%2Bwebcam%2Bgirl%2B-%2BAnemonalove.jpg
Quote

Add comment

Jep News Media Solutions

Tel. + 49 / 33 / 25 91 - 15 97

Tel. + 49 / 15 / 78 206 3915

E-Mail: info@jepnews.de

О новой Joomla на JooMix.org