Deutschland, migranten, kriminell

Ruhestörung führt zu wüster Schlägerei in Wurzen

Wegen Ruhestörung kam es Montagnacht zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung in Wurzen. Wie die Polizei mitteilte, hätten Anwohner eine Gruppe von Männern um Ruhe und Ordnung bitten wollen, als diese mit Holzklappstühlen attackiert worden.

Ruhestoerung fuehrt zu wuester Schlaegerei in Wurzen pdaBigTeaser

Die Polizei wurde zu einer nächtlichen Auseinandersetzung gerufen. (Symbolfoto). Quelle: DPA

Montagnacht beschallte eine Gruppe junger Leute ausländischer Abstammung mit einer Musikbox die Wenceslaigasse in Wurzen. Die Anwohner fühlten sich in ihrer Nachtruhe gestört und forderten die Verursacher kurz nach Mitternacht auf, die Musik leiser beziehungsweise ganz abzustellen. Das Quintett ignorierte die Aufforderungen. Zudem äußerten die Afrikaner, es wäre ihre Straße und sie könnten tun und lassen, was sie wollten, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit.

Zwei Anwohner (33 und 35 Jahre) baten sachlich um Ruhe und Ordnung. Die Ruhestörer reagierten aggressiv und griffen die beiden Männer mit Holzklappstühlen an, schlugen und traten die Anwohner. Dabei wurden die beiden Männer an Kopf, Oberkörper und Beinen verletzt und mussten ärztlich versorgt werden. Polizeibeamte nahmen die Fünf (18, 18, 22, 27 – aus Eritrea) und einen 21-jährigen Mosambikaner vorläufig fest. Sie haben sich strafrechtlich zu verantworten.

Quelle: lvz.de

Add comment

Jep News Media Solutions

Tel. + 49 / 33 / 25 91 - 15 97

Tel. + 49 / 15 / 78 206 3915

E-Mail: info@jepnews.de

О новой Joomla на JooMix.org